Suche Stichworte TV-Startseite 16:9 Untertitel Senderliste TV-Startseite Stargalerie Stars des Tages Stars der Woche TV-Startseite in 15 Min. in 60 Min. 20.15 Uhr 23 Uhr Tipps heute
TV-Programm Suche Stargalerie 16:9 TV-Startseite

Weißer Oleander


White Oleander

Melodram, USA 2002, Regie: Peter Kosminsky, Buch: Mary Agnes Donoghue. Autor: Janet Fitch. Kamera: Elliot Davis, Musik: Thomas Newman, Produzent: Stacy Cohen, E.K. Gaylord II, Kristin Harms, Hunt Lowry, Patrick Markey, Ilyse A. Reutlinger, Tracy Underwood, John Wells. Mit: Alison Lohman, Michelle Pfeiffer, Robin Wright, Renée Zellweger, Patrick Fugit, Svetlana Efremova, Billy Connolly, Stephen Root, Cole Hauser, Debra Christofferson, John Billingsley, Elisa Bocanegra, Leila Kenzle, Darlene Bohorquez, Noah Wyle, Amy Aquino, Solomon Burke Jr., Liz Stauber, Scott Allan Campbell, Kali Rocha, Sam Catlin, Charles Constant, Marc Donato, Vernon Haas, James Lashly, Sean Happy, Taryn Manning, Allison Munn, Cathy Ladman, Samantha Shelton, M. Elizabeth Barrett, Brian Mulligan, Bree Michael Warner, Melissa McCarthy.


Du bist und bleibst meine Tochter! Michelle Pfeiffer und Alison Lohman
¿T?
Die 13-jährige Astrid (Alison Lohman, Foto, r., mit Michelle Pfeiffer) wird von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht. Der Grund: Astrid kommt mit ihren Leben nicht zurecht, zumal ihre Mutter im Gefängnis die Strafe absitzt, die sie für den Mord an ihrem Lebensgefährten erhielt. Erst als sich die unglücklich verheiratete Claire um die orientierungslose Astrid kümmert, gelingt es dem Mädchen, sich von ihrer Mutter zu lösen ...

Peter Kosminsky drehte ein aufwühlendes Mutter-Tochter-Drama, das auf dem gleichnamigen Bestseller von Jane Fitch basiert. Mit bemerkenswerten Darstellerleistungen - allen voran Michelle Pfeiffer als dominante, leibliche Mutter - liefert er nicht nur ein packendes Psychogramm einer 13-Jährigen, sondern auch ein fesselndes Drama jenseits der typisch moralinsauren Hollywood-Produktionen.

Foto: Tobis