Suche Stichworte TV-Startseite 16:9 Untertitel Senderliste TV-Startseite Stargalerie Stars des Tages Stars der Woche TV-Startseite in 15 Min. in 60 Min. 20.15 Uhr 23 Uhr Tipps heute
TV-Programm Suche Stargalerie 16:9 TV-Startseite

Evet, ich will!


Komödie, Deutschland 2008, Regie: Sinan Akkus, Buch: Sinan Akkus, Kamera: Peter Nix, Musik: Alo N. Askin, Chris Heyne, Produzent: Claudius Lohmann, Nikolaus Lohmann, Gudrun Ruzicková-Steiner, Tilo Seiffert. Mit: Oliver Korittke, Heinrich Schafmeister, Ingeborg Westphal, Lale Yavas, Meray Ülgen, Lilay Huser, Nuri Sezer, Sevgi Özdamar, Mickey Hardt, Eralp Uzun, Nizam Amidar, Çetin Ipekkaya, Meral Perin, Demir Gökgöl, Pinar Erincin, Tayfun Kalenda, Sema Meray, Muhabbet, Nizam Namidar, Tovin Taylor, Idil Üner, Vedat Erinci, Gandi Mukli, Tim Seyfi, Erden Alkan, Siir Eloglu, Cetin Ipekkaya, Mürtüz Yolcu, Yekta Arman, Hürdem Riethmüller, Hülya Duyar, Bülent Tezcanli, Aykut Kayacik, Jürgen Verch, Sinan Akkus, Dieter Landuris, Mehtap Yigit Özer, Aylin Cemali, Joachim Paul Assböck, Atilla Öner, Anton Weber, Fahri Yardim.


Merkwürdige Hochzeit: Ingeborg Westphal und Heinrich Schafmeister
¿T?
Ein Hochhaus irgendwo in Berlin: Der hübsche KFZ-Mechaniker Emrah will heiraten. Sein Problem: seine Auserwählte ist ein deutscher Mann! Er hat keine Idee, wie er dies seiner Familie beibringen soll, die grade seine Hochzeit mit einem türkischen Mädchen plant. Dagegen droht der Radiomoderator und kurdische Metzgerssohn Coskun seiner Familie damit, sich die Hand abzuhacken, wenn er nicht seine Freundin Günay heiraten darf. Deren Vater wiederum würde sich eher die Hand abhacken, als seine frei erzogene Tochter einem Mann mit gläubiger Familie zur Frau zu geben. Der Heiratsantrag gerät zum Desaster. Dirk und Özlem sind bereits seit einem Jahr zusammen. Doch als sie den Bund fürs Leben schließen wollen, wollen Özlems Eltern, dass Dirk zum Islam konvertiert. Salih will eigentlich gar nicht heiraten - aber er muss, um eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen, muss er heiraten. Die schüchterne Steuerfachgehilfin Sülbiye hingegen hat Probleme, ihren Traummann zu finden. Bis ihr gleich mehrere von der Sorte über den Weg laufen ...

Filmemacher und Drehbuchautor Sinan Akkus, der mit seiner Rolle des Sinan Turculu in der Comedyserie "Stromberg" bekannt wurde, legt mit dieser episodenhaften und temporeichen Multikulti-Komödie sein gelungenes Regiedebüt vor. Voller Situationskomik, schrägem Witz und mit liebevoll gezeichneten Charakteren, die von der stark aufspielenden Schauspieler-Garde gekonnt mit Leben gefüllt werden, ist dies einmal mehr ein Werk, in dem jeder sein Fett weg bekommt, ob Deutscher oder Türke, schwul oder hetero, religiös oder ungläubig. Klasse!

Foto: RBB/Luna-Film/D. M. Winterscheid



 Demnächst im TV ...

Donnerstag, 22. Mai 2014

23:45-01:15 arte